Transportkosten senken

KEP-Dienste auf dem Prüfstand

Die deutsche Kurier-, Express-, Paket-Branche (KEP-Dienste) weist einen Jahresumsatz von 10,5 Milliarden Euro aus. Umso verwunderlicher mutet deshalb der Umstand an, dass es für Transportkosten-Verantwortliche vergleichsweise wenig Informationen oder gar Seminarangebote zu KEP-Diensten gibt. Im Rahmen dieser Website möchten wir das Thema in wenigen, aber wichtigen Punkte umreißen.

Die richtige Partnerwahl

Im Bereich der KEP-Dienste stellt die richtige Partnerwahl eine grundlegende Voraussetzung dar. Folgende Faktoren spielen bei der Entscheidungsfindung bez eine Rolle:

  • Welche Abholzeiten sind gewünscht?
  • Werden private oder/und gewerbliche Kunden beliefert?
  • Bietet das Unternehmen Versand und Retouren- bzw. Austausch-Service?
  • Wird ein Standard- und ein Expressdienst benötigt?
  • Wird das Versandgeschäft national und international betrieben?
  • Werden Einzel- und Mehrpaketsendungen gebildet?
  • Welches Preis-/ Leistungsverhältnis wird angeboten?

Der optimale Preis

Ohne Benchmarks und Kenntnis der eigenen Sendungsstruktur kann die Frage nach dem optimalen Preis nicht zufriedenstellend beantwortet werden. Erschwerend kommen Volumenberechnung sowie diverse Zuschläge (Maut, Treibstoff, Privatkunden-Zustellung, etc.) hinzu, die eine echte Transparenz der KEP-Dienste kaum zulassen.

Die Vorgehensweise

Wir nehmen den Bereich der KEP-Dienste detailliert unter die Lupe und schaffen Klarheit und Transparenz. In unserern Projekten werden die Bedürfnisse unserer Kunden gezielt ausgearbeitet und dargestellt. Somit schaffen wir die Grundlage, den richtigen Anbieter für KEP-Dienste, sowie das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden.

Nutzen Sie die Chance unserer kostenfreien und unverbindlichen Potenzial-Analyse. Unserern sogenannten "KEP-Check".

cost-expert GmbH | Olgastraße 82 | 89073 Ulm | info@cost-expert.de